Vor- und Nachteile einer Low-Carb-Diät

Vorteile-Nachteile-low-carb-diaet

Vorteile: 

Die Vorteile einer kohlenhydratreduzierten Ernährung sind sehr zahlreich. Einen Teil davon haben wir bereits vorgestellt.

Zu den Vorteilen der Low-Carb-Diät gehören:

  • vertieftes Auseinandersetzen mit deiner Ernährungsweise 
  • Aufbau an Fachwissen
  • eine der effektivsten Diätformen 
  • effektive Fettverbrennung
  • schnelle Ergebnisse  
  • abwechslungsreiche Kost
  • kein Hungern 
  • längeres Sättigungsgefühl 
  • kein Abbau von Muskelmasse 
  • konstanter Blutzuckerspiegel 
  • Ausbleiben von Hungerattacken
  • gleichmässiges Energielevel 
  • verringertes Diabetesrisiko
  • mehr Power und Energie 
  • höherer Fokus
  • erhöhte mentale Leistung
  • positive Auswirkungen auf das Gehirn
  • Verbesserung deiner Laune
  • ein schöneres Hautbild.
  • insgesamt positive Auswirkung auf die Cholesterinwerte und die Menge an Triglyceriden im Blut 
  • Abbau von Viszeralfett
  • der Blutdruck wird gesenkt 
  • weniger Entzündungen 

Nachteile

Nun kennen wir die Vorteile der Low-Carb-Diät. Aber auch die Nachteile einer solchen Ernährungsform wollen wir dir nicht vorenthalten und hier dementsprechend auch beleuchten: 

  • Kenntnisse der Materie erforderlich 
  • mögliche Nebenwirkungen bei der Umstellung auf Low Carb
  • möglicher Jo-Jo-Effekt, wenn man wieder auf High-Carb-Ernährung umstellt 
  • schlechte Auswirkungen auf die Leber aufgrund der erhöhten Aufnahme an tierischen Fetten 
  • Störungen des Säure-Basen-Haushalts
  • möglicher Vitamin- und Mineralstoffmangel
  • durch die erhöhte Zufuhr an (tierischen) Fetten besteht ein Risiko von Herz-Kreis-Erkrankungen 
  • erhöhte Proteinaufnahme kann zu Nierenproblemen führen 
  • die Harnsäurewerte können ansteigen 

Fazit

Nun haben wir auch die Nachteile einer Low Carb kennengelernt. Ein beachtlicher Teil davon geht mit der erhöhten Aufnahme an tierischen Fetten einher, sodass es recht einfach ist, diesen aus der Welt zu schaffen, indem man auch pflanzliche Fette in seine Ernährung einbaut. Einen möglichen Vitamin- und Mineralstoffmangel kann man durch die entsprechende Supplementierung ebenfalls leicht in den Griff bekommen. Beim Einkaufen sollte man vorwiegend auf Produkte von hoher Qualität zurückgreifen, so zum Beispiel zum Fleisch von Tieren aus biologischer Haltung. Eine Low-Carb-Diät bietet mithin eine echte Chance sein Gewicht langfristig in den Griff zu bekommen und überzeugt mit ihren zahlreichen Vorteilen. Sie sorgt für viel Abwechslung auf dem Speiseplan und lässt sich wunderbar in den Alltag integrieren. 

Eine Low-Carb-Diät sollte bei Menschen mit gesundheitlichen Problemen NIE ohne ärztliche Beratung beziehungsweise Zustimmung durchgeführt werden!  

Insgesamt ist es bei jeder Diät ratsam, seine Mikronährstoffe überwachen zu lassen und sich regelmässig von einem Mediziner durchchecken lassen.

Jessica staal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.