Amla – Wirkung, Dosierung, Einnahme & Inhaltsstoffe

Amla Titelbild

Das Wichtigste in Kürze

  • Amla ist eine traditionelle ayurvedische Heilpflanze. Sie wird bereits seit Jahrhunderten eingesetzt und ihr werden viele positive Effekte nachgesagt. Eine bekannte Amla Wirkung ist bspw. der positive Einfluss auf das Hautbild durch Zellerneuerungen.
  • Die Amla Dosierung ist einfach und geschieht meistens in Form von Pulver. Die Pflanze kann sowohl vom Menschen aufgenommen werden oder für Haut- und Haarmasken verwendet werden.
  • Die Amla Inhaltsstoffe bestehen aus wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Die Amla Einnahme sollte regelmässig geschehen um von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren zu können.

Was ist Amla?

Die Pflanze stammt ursprünglich aus Indien, wächst aber auch in weiteren tropischen Gebieten. Hierbei handelt es sich um eine tropische Pflanze, die auch unter dem Namen Stachelbeere bekannt ist. Die Beeren wachsen auf dem Amlabaum.

Vor allem in der Ayurvedischen Medizin findet Amla Anwendung. Dort ist die Frucht bekannt als Verjüngerungsmittel und dient zur Bekämpfung von Krankheiten. In Indien wird die Beere traditionell für die Unterstützung des Immun- und Blutsystems verwendet.

Die Heilpflanze bringt noch weitere Vorteile mit sich, da sie bspw. viele antioxidative Amla Inhaltsstoffe besitzt. Eine detaillierte Liste der verschiedenen Wirkungen findest du im nächsten Abschnitt.

Wie wirkt Amla?

Amla für gesunde Haut

Die Stachelbeere verbessert das Hautbild. Da die Beere reich an Vitamin C ist, wird die Kollagen-Produktion angeregt. Dies wiederrum ist förderlich für eine junge und gesunde Haut.

Die Kollagen-Produktion ist essentiell für die Elastizität und die Zellerneuerung unserer Haut. Bereits ab dem 20. Lebensjahr nimmt die Kollagen-Produtkion kontinuierlich ab. Dadurch entstehen dann Falten.

Eine regelmässige Amla Einnahme verhindert vorzeitige Alterung, feine Linien, dunkle Flecken und Falten. 1

Amla für die Haare

Nicht nur für die Haut, sondern auch für Haare eignen sich die Amla Inhaltsstoffe der tropischen Pflanze optimal. Dies ist auch an dieser Stelle dem hohen Vitamin C-Gehalt zu verdanken.

Die Stachelbeere enthält 15 Mal mehr Vitamin C als eine Zitrone.

Das Vitamin C regt das Haarwachstum an und beugt Haarausfall vor. Durch den Konsum wird das Haar kräftiger und wirkt gesünder. Dies liegt auch an den hohen Anteilen an Antioxidantien, die in der Frucht enthalten sind. Sie befreien unseren Körper von freien Radikalen, wodurch das Haar unterstützt wird.

Eine 2017 durchgeführte Studie an Mäusen zeigt auf, dass eine Kräutermischung, die Amla-Pulver enthält, das Haarwachstum bei Menschen mit Haarausfall stimulieren könnte. 2

Amla wirkt sich positiv auf das Haarwachstum aus.
Die Amla Inhaltsstoffe sorgen für ein gesundes Haar.

Amla gegen Stress und antioxidative Wirkung

die Stachelbeere ist das meist verwendete Kraut der ayurvedischen Medizin. Dies ist nicht willkürlich, da die Heilpflanze unter anderem die Folgen von Stress bekämpfen kann.

Eine Reaktion unseres Körpers auf Stress ist die Verengung von Blutgefässen und Kapillaren. Der hohe Vitamin C Gehalt der Pflanze kann dafür sorgen, dass die Blutgefässe und die Kapillaren wieder normal funktionieren. Somit eignet sich die Beere als Mittel gegen oxidativen Stress.

Vitamin C wirkt zudem hochgradig antioxidativ. Durch den Konsum wird der Abbau von schädlichen Stoffen gefördert. Somit können Krankheiten vorgebeugt und bekämpft werden. 3

Amla kann den Blutzuckerspiegel senken

Die Amla Wirkung kann sehr hilfreich gegen zu hohen Bluthochdruck sein. Schon allein ein halber Teelöffel des Pulvers am Morgen kann dir dabei helfen deinen Bluthochdruck zu kontrollieren. Das Pulver sollte dabei auf leerem Magen eingenommen werden.

Auch an dieser Stelle ist der hohe Vitamin C Gehalt der Pflanze dafür verantwortlich, den Bluthochdruck zu senken.

Dosierung: Amla einnehmen

Amla Pulver

Amla Pulver wird aus den zermahlenen Blättern der indischen Stachelbeere hergestellt. Es wird in der ayurvedischen Medizin seit Jahrhunderten verwendet. Das Pulver hat eine entzündungshemmende Wirkung.

Das Pulver wird typischerweise verwendet, um Pasten oder Haarmasken herzustellen. Wenn du das Pulver für die Haare anwenden möchtest, kannst du deine eigene Mischung zubereiten oder eine vorgefertigte Lösung kaufen.

Aber auch die orale Einnahme der Beere wird häufig angewandt, um von den positiven gesundheitlichen Effekten zu profitieren.

Amla Pulver hat verschiedene Anwendungszwecke: Man kann es einnehmen oder in Gesichts- und Haarmasken verarbeiten.

Amla Pulver Dosierung:

Wenn die Stachelbeere als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird, sollte man einen halben bis einen Teelöffel zweimal täglich konsumieren. Vorzugsweise mit lauwarmem Wasser nach der Mahlzeit. Für die Anwendung auf Haut oder Haare kann es nach Bedarf verwendet werden.

Amla Kapseln

Die Kapseln bestehen aus einer Kapselhülle, die mit Pulver befüllt ist. dieses Pulver besteht meistens noch aus weiteren gesunden Inhaltsstoffen. Die Einnahme geschieht mit reichlich Wasser. Sie eignen sich gut für Menschen die viel unterwegs oder auf reisen sind. Kapseln eignen sich ebenfalls hervorragend, wenn man den Geschmack des Pulvers nicht mag. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kapseln bereits vordosiert sind und sie somit einfach eingenommen werden können.

Weitere Formen der Einnahme

Die Stachelbeere kann noch in weiteren Formen eingenommen werden. Hier ein kurze Auflistung zwei weitere Formen:

  • Amla Saft
  • Amla Tabletten

Dabei ist allerdings anzufügen, dass diese Formen eher seltener erhältlich sind. Die gängigsten sind die oben erwähnten Formen: Pulver oder Kapseln.

Amla Inhaltsstoffe

Die Stachelbeere zeichnet sich aus durch seinen äusserst hohen Vitamin-C-Gehalt. Die Inhaltsstoffe der Frucht stärken dein Immunsystem und sind gut für die Gesundheit. folgende Nährstoffe sind in der Beere enthalten:

  • Vitamin C
  • Mineralien
  • Antioxidantien
  • Aminosäuren
  • Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren
  • Spuren von Calcium, Kalium und Magnesium

Amla Nährwerte

Die Amla Nährwerte pro 100g findest du in der unten stehenden Tabelle. Dabei handelt es sich um Angaben von BIO Amla Pulver aus unserem Sortiment.

Nährwerte: BIO Amla PulverPro 100g
Energie1347 kJ / 322 kcal
Fett1,0 g
davon gesättigte Fettsäuren0,1 g
Kohlenhydrate63,6 g
davon Zucker8,4 g
Eiweiss1,3 g
Salz0 g

Amla Nebenwirkungen

Die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittel kann in seltenen Fällen Nebenwirkungen haben:

Generell gilt: Solltest du irgendwelche Medikamenten Einnehmen, solltest du über die Amla Einnahme mit deinem Arzt sprechen!

Durch den potenziellen Blutzuckerspiegel senkenden Effekt sollten Menschen mit Diabetes oder anderen Blutzuckerproblemen beim Konsum aufpassen.

Es sind Fälle von Allergien bekannt, die zu Reizungen führen können. Zudem sollte die maximale Amla Dosierung nicht überschritten werden.

Aufgrund mangelnder wissenschaftlicher Erkenntnisse in Bezug auf Sicherheit, sollte die indische Stachelbeere nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden. Verwende das Nahrungsergänzungsmittel nicht bei Säuglingen oder Kindern.

Amla Vorteile

Durch den Konsum der indischen Heilpflanze kannst du von folgenden gesundheitlichen und optisch sichtbaren Vorteilen profitieren.

✅ Verbessert Hautbild
✅ Unterstützt das Haarwachstum
✅ Enthält Antioxidantien und schützt vor freien Radikalen
✅ Wirkt als Anti-Stress-Mittel
✅ Kann Blutzucker senkend wirken

Amla kaufen

Amla, der auch als indische Stachelbeere oder „der grosse Verjünger“ bekannt ist, ist seit Tausenden Jahren ein zentraler Bestandteil der Ayurveda-Medizin. Amla Pulver hat eine hohe Konzentration an Vitaminen, vor allem Vitamin C und enthält Mineralien.

Quellen

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31342566/
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5429933/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16176148/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.